- worth knowing -

Wissenswertes

Was ist Mantrailing?

Mantrailing (engl. man ‚Mensch‘ und trail ‚verfolgen‘) ist die Personensuche unter Einsatz von Gebrauchshunden, die Mantrailer oder Personenspürhunde genannt werden. Dabei wird der hervorragende Geruchssinn der Hunde genutzt.

Der Unterschied zwischen einem Mantrailer und anderen Suchhunden besteht darin, dass der Mantrailer bei der Suche verschiedene menschliche Gerüche voneinander unterscheiden kann und sich trotz vieler Verleitungen ausschließlich an den Geruchsmerkmalen der gesuchten Person orientiert.

(Auszug: Wikipedia, Stand: 01.02.2020)


Wie kann ich teilnehmen?

Zuschauen: Du kannst nach vorheriger Absprache beim Training zuschauen (kostenlos)
Schnuppertrails:  Wir können gerne einen Schuppertrail mit dir vereinbaren
Einsteigerkurs: Du wirst die Grundkenntnisse des Mantrailings kennenlernen und erste praktische Erfahrungen sammeln, sodass ihr danach in den laufenden,  wöchentlichen Gruppen teilnehmen könnt.
Wöchentliche Gruppen

Was brauchst Du zum Trailen?

Hundegeschirr, gut passend
Geruchsgegenstand
Futterbelohnung

Dein Hund fragt?

Ich bin etwas ängstlich! Kann ich trotzdem mitmachen?

Keine Angst! Wir unterstützen dich, damit du dich im Trail zurechtfindest. Vielleicht wirst du durch deine neue Aufgabe Stück für Stück selbstsicherer.

Jagen finde ich sehr spannend, mache ich das nach dem Mantrailing noch mehr?

Aber nein! Du darfst deine Leidenschaft mit der Nase zu arbeiten ausleben. Wir bringen dich dabei auf die richtige Spur.

Muss ich mich gut mit anderen Hunden verstehen?

Hab keinen Stress, du musst dich nur auf deine Suche konzentrieren, andere Hunde werden dich dabei nicht stören.